Gesprächshandzeichen

Bei Campus in Transition und auch allgemein in der Zwille kommunizieren wir in Gruppengesprächen gerne auch mit Gesprächshandzeichen, um unsere Diskussionen flüssiger und dynamischer zu gestalten.

Die Basics sind dafür in verschiedenen Gruppen und Orten meist gleich, vor Allem für oft genutzte Zeichen. Bei manchen Meldungen gibt es wiederum Unterschiede im Detail. Bei Campus in Transition verwenden wir seit dem Sommersemester 2019 die Handzeichen von der Freitagsrunde. Dort auf der Webseite steht nochmal ausführlicher beschrieben, was der Zweck solcher Handzeichen sein kann, wie sie in Gruppendiskussionen sinnvoll angewendet werden können, und was die einzelnen Zeichen genau bedeuten. Auch gibt es die Handzeichen zum Ausdrucken, sodass ihr sie, wie wir das auch gemacht haben, als Gedächtnisstütze in euren Seminar- oder Plenaräumen aufhängen könnt.