Nachhaltigkeitszertifikat für Studierende

Das Zertifikatsprogramm bietet Studierenden die Möglichkeit in ihrem regulären Studium einen individuellen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit zu setzen und Kompetenzen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu erwerben. Zugleich zielt das Programm darauf ab, die engagierten Studierenden innerhalb der TU Berlin zu vernetzen und einen Austausch auch über das Studium hinaus zu befördern.

Das inter- und transdisziplinär ausgerichtete Zertifikat wird durch den Präsidenten der TU Berlin verliehen. Hierzu sind folgende Leistungen zu erbringen: 

Das Zertifikatsprogramm wird derzeit aufgebaut. Alle Mitglieder der TU Berlin können sich in der zuständigen Arbeitsgruppe des Nachhaltigkeitsrats einbringen und bei der Ausgestaltung mitwirken.

Mit dem Wintersemester 2017/2018 stehen die Module der zwei Wahlpflichtbereiche vorläufig fest. Im Sommersemester 2018 wird erstmals die integrierte Lehrveranstaltung “Kritische Nachhaltigkeit” angeboten.