Guten Start ins #SoSe19!

** News **

Herzlich willkommen auf der studentisch verwalteten Nachhaltigkeitsplattform der TU Berlin!


…doch warum, wie und was ist eigentlich Transition? Schon seit einigen Jahren schließen sich auf der ganzen Welt Menschen zusammen, um nachhaltige, selbstorganisierte und widerstandsfähige Stadtgemeinschaften zu schaffen. Wir finden, der Transition-Ansatz hat großes Potenzial, den Grundstein für nachhaltigere und sozialere Städte der Zukunft zu legen - höchste Zeit, Transition auch an die Unis zu bringen! In den letzten Semestern haben wir dazu schon eine gute Basis gelegt: Die drei Aktionsgruppen Vernetzung, Essen und Bildung arbeiteten beispielsweise am Ausbau der neuen Website (haste jufunden! ;)), die alle Nachhaltigkeitsinitiativen an der TU miteinander vernetzt und über Nachhaltigkeitsthemen informieren soll, wie mit unserer neuen Alternative Campuskarte. Außerdem starteten wir weitere Fahrrad- Küfas (Küche für alle), mit der wir am Campus leckeres Essen aus geretteten Lebensmitteln verteilten. Auch vertauschten und verschenkten wir an zwei Tagen Klamotten in Studi-Cafés. Am Anfang des Semesters luden wir dann wieder die anderen Nachhaltigkeitsprojekte zu unserem 3.Vernetzungstreffen ein, um gemeinsame Pläne zu schmieden. Und: der Campus bekommt Zuwachs! Eine Gruppe organisierte die Pflanzung von 11 Obstbäumen für den „Essbaren Campus".

Unter der Rubrik Nachhaltiger Campus könnt ihr Informationen zu vielen Initiativen, Projektwerkstätten und dem sonstigem Lehrangebot an der TU rund um das Thema Nachhaltigkeit gebündelt aufrufen. Im Kalender sind dazu wichtige Termine eingetragen.
Außerdem findet unter Wissenswertes viele Tipps für einen nachhaltigeren Alltag und auch Infos über berlinweite Initiativen.

Viel Spaß beim Stöbern!